Drei Harden - Neuigkeiten

Trinkwasserhärte

Unser Härtebereich:
Härtebereich 2 (mittel)
- 8,4 bis 14 dH -

12,9 ° dH
2,3 mmol/l CaCO3

Härtebereich

24 h Hotline

Störungsdienst: 04661-96 22-0

24h - Notdienst: 04662-600

Ansprechpartner

Bekanntmachungen

Bitte klicken Sie auf die Meldungen die Sie anzeigen oder verstecken wollen.

2018

Bekanntmachung des ZwV Wasserversorgung DREI HARDEN

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 07.12.2017 folgendes beschlossen:

3.1. Feststellung des Jahresabschlusses für das Wirtschaftsjahr 2016
3.2. Entlastung des Verbandsvorstehers
3.3. 1. Nachtrag zur Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung der Gemeinde Tinningstedt
3.4. Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung der Gemeinde Karlum
3.5. Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung der Gemeinde Enge-Sande
3.6. Abwasserwirtschaftspläne 2017/2018 der Gemeinden Risum-Lindholm, Stedesand, Galmsbüll, Dagebüll, Tinningstedt, Emmelsbüll-Horsbüll, Bosbüll, Enge-Sande, Karlum und Kleinkläranlagen
3.7. 1. Nachtrag zum Trinkwasserwirtschaftsplan 2017 und den Trinkwasserwirtschaftsplan 2018
3.8. 1. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2017 „Drei Harden gesamt“ und den Wirtschaftsplan 2018 „Drei Harden gesamt“
3.9. Wirtschaftsprüfer für das Wirtschaftsjahr 2018

Der Jahresbericht liegt in der Zeit vom 27.12.2017 bis 12.01.2018 im Verwaltungsgebäude, Gotteskoogstraße 46, 25899 Niebüll während der Geschäftszeiten öffentlich aus.
Niebüll, 07.12.2017

Verbandsvorsteher Christiansen

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 07.12.2017 nachfolgende Satzung bzw. Satzungssänderung zum 01.01.2018 beschlossen:

2017

Bekanntmachung des ZwV Wasserversorgung DREI HARDEN

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 06.12.2016 folgendes beschlossen:

3.1. Feststellung des Jahresabschlusses für das Wirtschaftsjahr 2015
3.2. Entlastung des Verbandsvorstehers
3.3. Wahl eines Hauptausschussmitgliedes
3.4. Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung der Gemeinde Emmelsbüll-Horsbüll
3.5. 1. Nachtrag zur Satzung über die Erhebung von Beiträgen und Gebühren für die Abwasserbeseitigung in der Gemeinde Stedesand
3.6. Satzung über die Beseitigung von Abwasser aus Grundstückskläranlagen
3.7. Abwasserwirtschaftspläne 2016/2017 der Gemeinden Risum-Lindholm, Stedesand, Galmsbüll, Dagebüll, Tinningstedt, Emmelsbüll-Horsbüll, Bosbüll, Enge-Sande, Karlum und Kleinkläranlagen
3.8. 1. Nachtrag zum Trinkwasserwirtschaftsplan 2016 und den Trinkwasserwirtschaftsplan 2017
3.9. 1. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2016 „Drei Harden gesamt“ und den Wirtschaftsplan 2017 „Drei Harden gesamt“
3.10. Wirtschaftsprüfer für das Wirtschaftsjahr 2017

Der Jahresbericht liegt in der Zeit vom 27.12.2016 bis 12.01.2017 im Verwaltungsgebäude, Gotteskoogstraße 46, 25899 Niebüll während der Geschäftszeiten öffentlich aus.
Niebüll, 06.12.2016

Verbandsvorsteher Christiansen

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 06.12.2016 nachfolgende Satzung bzw. Satzungssänderung zum 01.01.2017 beschlossen:

2016

Bekanntmachung des ZwV Wasserversorgung DREI HARDEN

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 15.12.2015 folgendes beschlossen:

3.1. Feststellung des Jahresabschlusses für das Wirtschaftsjahr 2014
3.2. Entlastung des Verbandsvorstehers
3.3. Abwasserwirtschaftspläne 2015/2016 der Gemeinden Risum-Lindholm, Stedesand, Galmsbüll, Dagebüll, Tinningstedt, Emmelsbüll-Horsbüll, Bosbüll, Enge-Sande, Karlum und Kleinkläranlagen
3.4. Satzung über die Erhebung von Abgaben für die zentrale Schmutzwasserbeseitigung der Gemeinde Tinningstedt
3.5. 2. Nachtrag zur Satzung über die Erhebung von Beiträgen und Gebühren für die Abwasserbeseitigung in der Gemeinde Bosbüll
3.6. 1. Nachtrag zum Trinkwasserwirtschaftsplan 2015 und den Trinkwasserwirtschaftsplan 2016
3.7. 1. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2015 „Drei Harden gesamt“ und den Wirtschaftsplan 2016 „Drei Harden gesamt“
3.8. Wirtschaftsprüfer für das Wirtschaftsjahr 2016
3.9. Neuwahl eines Finanzausschussmitgliedes

Der Jahresbericht liegt in der Zeit vom 12.02.2016 bis 29.02.2016 im Verwaltungsgebäude, Gotteskoogstraße 46, 25899 Niebüll während der Geschäftszeiten öffentlich aus.
Niebüll, 15.12.2015

Verbandsvorsteher Christiansen

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 15.12.2015 nachfolgende Satzung bzw. Satzungssänderung beschlossen:

2015

Bekanntmachung 2. Nachtrag 2015

Download: 2. Nachtrag zur Wasserabgabensatzung

Bekanntmachung zur
Verbandsversammlung vom 19.12.2014

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 19.12.2014 folgendes beschlossen:

3.1. Feststellung des Jahresabschlusses für das Wirtschaftsjahr 2013
3.2. Entlastung des Verbandsvorstehers
3.3. Abwasserwirtschaftspläne 2014/2015 der Gemeinden Risum-Lindholm, Stedesand, Galmsbüll, Dagebüll, Tinningstedt, Emmelsbüll-Horsbüll, Bosbüll, Enge-Sande, Karlum und Kleinkläranlagen
3.4. Erhöhung der Trinkwassergebühr; 2. Nachtrag zur Wasserabgabensatzung
3.5. 1. Nachtrag zum Trinkwasserwirtschaftsplan 2014 und den Trinkwasserwirtschaftsplan 2015
3.6. 1. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2014 "Drei Harden gesamt" und den Wirtschaftsplan 2015 "Drei Harden gesamt"
3.7. Abschluss öffentlich-rechtlicher Verträge zur Übertragung der Aufgabe der dezentralen Abwasserbeseitigung für die Gemeinden Aventoft, Braderup, Ellhöft, Friedr.-Wilh.-Lübke-Koog, Holm, Humptrup, Klanxbüll, Lexgaard, Neukirchen, Rodenäs, Süderlügum, Uphusum und Westre sowie der Stadt Niebüll auf den Zweckverband
3.8. Erweiterung der Satzung über die Beseitigung von Abwasser aus den Grundstücksabwasseranlagen des Zweckverbandes Wasserversorgung Drei Harden (Kleinkläranlagensatzung) für die zusätzlich übernommenen Gemeinden; 1. Nachtrag zur Kleinkläranlagensatzung
3.9. 2. Nachtrag zur Satzung über die Erhebung von Beiträgen und Gebühren für die Abwasserbeseitigung in der Gemeinde Bosbüll
3.10. Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrages mit der Gemeinde Langeneß über die Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft zur Verwaltung der Abwassergebühren
3.11. Wirtschaftsprüfer für das Wirtschaftsjahr 2015

Der Jahresbericht liegt in der Zeit vom 22.01.2015 bis 10.02.2015 im Verwaltungsgebäude,
Gotteskoogstraße 46, 25899 Niebüll während der Geschäftszeiten öffentlich aus. Niebüll, 19.12.2014

Verbandsvorsteher Christiansen

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 19.12.2014 nachfolgende Satzungsänderungen zum 01.01.2015 beschlossen:

  • Erhöhung der Trinkwassergebühr; 2. Nachtrag zur Wasserabgabensatzung, § 11 (Gebührensätze), Abs. (2) Verbrauchsgebühr ändert sich wie folgt: "Für jeden vollen cbm Wasser wird 0,80 EUR (netto) berechnet".

  • 1. Nachtrag zur Kleinkläranlagensatzung; § 1 (Allgemeines), Abs. (1) wird wie um die Gemeinden Aventoft, Braderup, Ellhöft, Friedr.-Wilh.-Lübke-Koog, Holm, Humptrup, Klanxbüll, Klixbüll, Lexgaard, Neukirchen, Rodenäs, Süderlügum, Uphusum und Westre sowie die Stadt Niebüll erweitert.
    Download: 1. Nachtrag zur Kleinkläranlagensatzung

  • 2. Nachtrag zur Satzung über die Erhebung von Beiträgen und Gebühren für die Abwasserbeseitigung in der Gemeinde Bosbüll § 5 (Beitragssatz) wird wie folgt erweitert: "Für das Baugebiet Nr. 5 beträgt der Abwasseranschlussbeitrag 9,38 EUR je m² anrechenbarer Grundstücksfläche".
    Download: 2. Nachtrag zur Abwasserbeseitigung

2014

Bekanntmachung zur
Verbandsversammlung vom 29.01.2014

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 29.01.2014 folgendes beschlossen:

3.1. Feststellung des Jahresabschlusses für das Wirtschaftsjahr 2012
3.2. Entlastung des Verbandsvorstehers
3.3. Wahl von Stellvertretern für die Hauptausschussmitglieder.
3.4. Abwasserwirtschaftspläne 2013/2014 der Gemeinden Risum-Lindholm, Stedesand, Galmsbüll, Dagebüll, Tinningstedt, Emmelsbüll-Horsbüll, Bosbüll und Enge-Sande
3.5. Erhöhung der Abwassergebühren in den Gemeinden Dagebüll, Galmsbüll, Emmelsbüll-Horsbüll und EngeSande
3.6. 1. Nachtrag zum Trinkwasserwirtschaftsplan 2013 und den Trinkwasserwirtschaftsplan 2014
3.7. 1. Nachtrag zum Wirtschaftsplan 2013 Drei Harden gesamt und den Wirtschaftsplan 2014 Drei Harden gesamt
3.8. Übertragung der Abwasserbeseitigungsaufgabe der Gemeinde Karlum auf den Zweckverband zum 01.01.2014
3.9. Erhöhung der Abwasserabrechnungsgebühr
3.10. Satzung über die Beseitigung von Abwasser aus Grundstücksabwasseranlagen (Kleinkläranlagensatzung)
3.11. Wirtschaftsprüfer für das Wirtschaftsjahr 2014

Der Jahresbericht liegt in der Zeit vom 19.02.2014 bis 10.03.2014 im Verwaltungsgebäude,
Gotteskoogstraße 46, 25899 Niebüll während der Geschäftszeiten öffentlich aus. Niebüll, 29.01.2014

Verbandsvorsteher Christiansen

Beseitigung von Abwasser aus Grundstücksabwasseranlagen


Download: Satzung Kleinkläranlagen Januar 2014

Erhöhung der Abwassergebühren in den Gemeinden Dagebüll, Galmsbüll, Emmelsbüll-Horsbüll und Enge-Sande


Download: Abwasser Nachträge 2014

Wassergeldabrechnungen dieses Jahr später

Der Zweckverband Wasserversorgung "Drei Harden" weist darauf hin, dass die Abrechnungen für Trink- und Abwasser in diesem Jahr durch die Einführung einer neuen Abrechnungssoftware etwa 14 Tage später als sonst üblich versandt werden.

Voraussichtlich werden die Bescheide somit erst Anfang Februar 2014 versandt. Damit verschiebt sich der erste Abbuchungstermin auf Anfang März 2014. Wir bitten um Kenntnisnahme und danken für Ihr Verständnis.

2013

Allgemeines zu Bekanntmachungen

Bekanntmachung über die Änderung der Verbandssatzung des Zweckverbandes Wasserversorgung Drei Harden

Beschluss der Verbandsversammlung vom 08.12.2011

Satzungen des Zweckverbandes werden im Internet unter der Internetadresse www.dreiharden.net unter "Bekanntmachungen" bereitgestellt und verkündet.

Auf die Bekanntmachung ist zuvor innerhalb eines Zeitraumes von drei Tagen in der Tageszeitung "Nordfriesland Tageblatt" durch Amtliche Bekanntmachung hinzuweisen.

Die Veröffentlichung ist mit Ablauf des Tages bewirkt, an dem sie im Internet verfügbar ist. Der Hinweis in der Zeitung entfällt bei Bekanntmachungen, die keine Rechtsetzungsvorhaben betreffen.

Auf diese Änderung wird hiermit gemäß § 6 Abs. 2 Satz 2 der Bekanntmachungsverordnung nachrichtlich hingewiesen.

Niebüll, 07.02.2012

gez. Christiansen

Verbandsvorsteher

Drei Harden: Versorgungsgebiet

Ver- und Entsorgungsgebiet
Ver- und EntsorgungsgebietVersorgt werden heute ca. 34.000 Menschen und ca. 50.000 Großvieheinheiten.
Startseite   |   Sitemap   |   Impressum   |   Copyright © 2009-2017. Zweckverband Drei Harden. Alle Rechte vorbehalten.